Wie Man Spielt Tripoley

Kostenlos Spielen

Obwohl es viele Variationen des Spiels Tripoley gibt, verläuft es nach einem grundlegenden Spielmuster, ähnlich aller anderen Versionen. Das Spiel kombiniert Prinzipien aus den drei folgenden Spielen: Hearts, Poker und Rommé. Lesen Sie sich diese Seite genau durch, um schnell und unkompliziert zu lernen, wie man Tripoley spielt!

Das Spiel Tripoley wird von 2-9 Spielern gespielt und inkludiert ein Spielbrett, Chips und einen Kartensatz mit 52 Karten.

The Pot and Cards

Alle Chips werden unter den Spielern verteilt (bei einigen Versionen kaufen die Spieler die Chips). Am Anfang jeder Runde, legen die Spieler die Chips auf jedes Segment des Spielbrettes. Danach wird der gesamte Kartensatz (mit Ausnahme der Joker) unter den Spielern verteilt – eine zusätzliche Hand wird beiseitegelegt.

Hearts-Runde

Der Spieler mit den „Geldkarten“ kann Chips von den Segmenten des Spielbretts nehmen. In der Hearts-Runde sind alle Herzkarten, Geldkarten. Wenn ein Spieler eine Herzkarte besitzt, kann er Chips vom Segment des Spielbrettes nehmen, das dem Wert der Tripoley Karte entspricht. Die einzige Ausnahme ist das Feld 8-9-10. In diesem Fall endet die Partie unentschieden und die Spieler teilen die Chips untereinander auf.

Poker-Runde

Die nächste Runde ist die Poker-Runde, in welcher die Spieler (laut den Rommé Regeln) ihre besten 5 Karten wählen. Der Geber nimmt die Wetten der Spieler entgegen, die weiterspielen möchten, und der Sieger wird ermittelt. Dieser Spieler gewinnt den gesamten Preistopf, außer die Partie endet unentschieden, in welchem Fall der Topf gleichmäßig zwischen den siegreichen Spielern aufgeteilt wird.

Rommé-Runde

In dieser Runde nehmen die Spieler ihre Karten aus der Pokerrunde wieder in die Hand. Der Geber legt die niedrigste Karte in seiner Hand aufgedeckt auf das Rommé Spielbrett. Danach beginnt die Runde mit dem Spieler, der nach der Karte des Gebers folgt. Der Vorgang endet, wenn sich die nächste Karte im Kartenstapel befindet oder wenn ein Ass die Folge abgeschlossen hat.

Wenn eine Farbe abgeschlossen ist, beginnt der Spieler, der die letzte Karte dieser Farbe abgelegt hat, die nächste Runde. Diese startet mit einer anderen Farbe. Wenn dieser Spieler keine Karte besitzt, mit der er die nächste Farbe beginnen kann, ist der Spieler zu seiner Linken an der Reihe.

Der erste Spieler, der alle Züge gewinnt, gewinnt die Chips des jeweiligen Segmentes des Bretts – die Verlierer müssen dem Sieger je einen Chip geben.

Wenn diese Runde endet, beginnt eine neue Runde, wobei ein neuer Geber bestimmt und neue Karten ausgegeben werden.

Das Spiel endet, wenn einer der Spieler alle Chips besitzt, oder wenn alle Spieler entscheiden, dass das Spiel enden sollte.
Sie können auch die Tutorials der Rommé-Spiele lesen, die einfachen Anleitungen befolgen, die Begriffe der Anwendung erlernen und sich auf die Action, die Sie erwartet, vorbereiten!

Wenn Sie gerne Tripoley und andere online Rommé-Spiele, wie traditonelles Rommé, Oklahoma Gin, Rommé 51 und Rommé 40 spielen, können Sie jetzt, wo Sie wissen, wie man Tripoley spielt, unsere kostenlose Spiele-Software herunterladen und tausenden von Spielern aus der ganzen Welt Gesellschaft leisten. Genießen Sie ebenfalls unsere unterhaltsamen und aufregenden Spiele.