Rounds Tourneys

Rommé Kartenspiele werden von 2 bis zu 4 Spielern gespielt, was Rommé Spiele offline wie online zu einer großartigen, gesellschaftlichen Aktivität macht! Um das Meiste aus Ihrer Online Spielerfahrung zu machen, wurden zahlreiche lebensechte, technische Details in die aufwendig designten Rommé- Spielräume integriert. Alles zusammen ist so eine perfekte Plattform für viel Spaß bei spannender Unterhaltung und einer spielfreudigen Umgebung bei den in Echtzeit laufenden Online Multispiel-Turnieren entstanden!

Round Tourneys sind ein toller Weg mit dem Online Rommé spielen anzufangen, da Sie eher kurz sind und eine grundlegende Strategie erforderlich ist. Je mehr Runden ein Tisch hat, destso mehr Planung und Strategie sind erforderlich. Aber damit ist der Spaß noch nicht vorbei, denn es gibt auch Schnellturniere bei RummyRoyal.

Rounds Tourneys können Sie unter dem “Rounds Tourneys” Tab finden. Es gibt drei verschiedene Arten von Rounds Tourneys Tischen: One-Round, Three-Round und Five-Round Tisch. One-Round Tische sind einhändige Spiele; der Gewinner der Runde erhält je nach erreichter Punktzahl einen Teil des Preistopfes. Two- und Three-Round bestehen entsprechend aus zwei bis drei Händen. Spielern die bei einer Runde verlieren, sammeln Strafpunkte; der Gewinner ist der Spieler mit der geringsten Punktzahl am Ende einer Runde.

Anmeldung
Unter dem “Rounds Tourneys” Tab, werden Sie eine ganze Reihe an Rommé Variationen mit unterschiedlichen Buy-In Beträgen und Sitzplätzen finden. Spieler können ihre Teilnahme durch ein Buying-Out vor Beginn der ersten Runde rückgängig machen. In diesem Fall, wird ihrem Konto der Buy-In Betrag automatisch wieder gutgeschrieben. Für die komplette Liste verfügbarer Ring Tables Ausscheidungsturniere klicken Sie bitte auf die jeweiligen Tabs in unserer Spiel-Lobby.

Preispool
Buy-In Beträge variieren von Tisch zu Tisch. Der Buy-In Betrag setzt sich aus dem Einsatz der Spieler und einer kleinen, von RummyRoyal zur Ausführung des Turniers erhobenen Gebühr zusammen.
Bei jedem Turnier gibt es andere Buy-In Beträge; bei Freeroll Turnieren bedarf es keinerlei Buy-Ins. Der Buy-In Betrag wird sofort bei Anmeldung vom Konto des Spielers abgebucht. Die Einsatzsummen aller angemeldeten Spieler bilden den Preispool, den sich alle Gewinner des Turniers teilen.

Sitze
Jede Runde beginnt mit einem Quick Deal, der die Reihenfolge, in der gespielt wird, bestimmt (der Spieler mit der höchsten Karte spielt als Erstes. Sollten zwei Spieler gleichaufliegen, entscheidet die Spielfarbe. Von hoch nach niedrig: Pik->Herz->Karo->Kreuz). Die Sitze werden jedes Mal neu zugewiesen, damit alle Spieler optimale Sicht auf den Tisch und den Mischbereich haben.

Den Preis teilen
Im fortgeschrittenen Verlauf des Turniers sammeln Spieler je nach Zahl der am Ende einer Runde auf ihrer Hand verbliebener Karten mehr und mehr Strafpunkte und werden von dem Turnier ausgeschlossen. Am Ende der letzten Runde wird der Preis zwischen dem Gewinner und dem Rest der Spieler nach Zählung der Deadwoods aufgeteilt. Der Gewinner bekommt immer mindestens 75% des Preispools; die verbleibenden 25% werden unter dem Rest der Spieler aufgeteilt. Dieser Schnitt der Spieler wird anteilig aus deren Punktzahl und der des Gewinners ermittelt, solange diese nicht mehr als 50 Strafpunkte auf der Hand halten.

Für Beispiele klicken Sie hier.

Die Teilnahme an einem Quick Table Ausscheidungsturnier geht schnell und einfach. Um beispielsweise bei einem Echtgeld Gin Three-Round Ring Tisch mitzumachen, brauchen Sie bloß auf den Real Mode Tab zu klicken, gefolgt von einem Klick auf den Round Tourneys-Tab; als letztes, klicken Sie auf den Gin Button. Wählen Sie den Tisch aus, an dem Sie teilnehmen möchten und klicken Sie auf den ‚Mitmachen‘-Button. Die Summe der Runden an jedem der Ring Tische erscheint links vom ‚Mitmachen‘ Button in der “Rounds” Spalte.