Tiled Rummy Kartenspiele

Jetzt Herunterladen

Das Spiel Tiled Rummy wurde von Ephraim Hertzano in den 1940er Jahren erfunden. Hertzano verwendet das traditionelle Rommé Spiel als Basis, ersetzte aber den Standard-Kartensatz durch farbenfrohe Zahlenplättchen und fügte die Möglichkeit hinzu, dass Spieler Figuren auseinandernehmen und neu zusammensetzen können, was das Spiel Tiled Rummy noch aufregender macht!

Seit seiner Erfindung wurde Tiled Rummy zu einem der beliebtesten Spiele der Welt. Es wurde in über 25 verschiedenen Sprachen verbreitet und hat weltweit Millionen von Exemplaren verkauft!

Was ist Tiled Rummy?

Das online Tiled Rummy Spiel kann von 2-4 Spielern mit Zahlenplättchen gespielt werden. Für das Spiel werden 108 Plättchen benötigt. Es gibt zwei Plättchen-Sätze, welche aus den Plättchen 1-13 für jede Farbe bestehen. Außerdem gibt es 2 Joker-Plättchen.

Das Hauptziel des Spiels ist es, der erste Spieler zu sein, der die 200-Punkte Marke erreicht, indem er einzelne Spielrunden gewinnt. In jeder Runde ist der Sieger jener Spieler, der all seine Zahlenplättchen vor seinen Gegenspielern ablegen kann. Sie können Zahlenplättchen ablegen, indem Sie Figuren bilden und diese im vorgegebenen Ablagebereich ablegen oder indem Sie Zahlenplättchen aus Ihrem Blatt an existierende Figuren anlegen (unabhängig davon, ob diese zuvor auseinandergenommen werden oder nicht).

Jeder Spieler kann während seines Zuges eine von zwei Handlungen durchführen. Er kann entweder ein Zahlenplättchen vom verdeckten Kartenstapel, oder die Karte, die der vorherige Spieler abgelegt hat, ziehen oder etwas im Ablagebereich ablegen. Sobald ein Spieler seine erste gültige Figur herausgelegt hat, kann er an existierende Figuren im Ablagebereich anlegen. Voraussetzung dafür ist, dass am Ende des Zuges alle Figuren im Ablagebereich gültig sind und mindestens ein neues Zahlenplättchen inkludieren, welches der Spieler während des Zuges hinzugefügt hat. Falls der Spieler diese Handlung wählt, muss er am Anfang des Zuges keine Karte ziehen.

Wie bei den meisten Rommé Spielen, gibt es beim Tiled Rummy Spiel zwei Arten von gültigen Figuren – eine Folge, welche aus 3 oder mehr Zahlenplättchen in aufsteigender Reihenfolge besteht und einem Satz, welcher aus 3-4 Zahlenplättchen mit demselben numerischen Wert, aber verschiedenen Farben besteht. Tiled Rummy inkludiert 2 Joker, die, wenn nötig, verwendet werden können, um die numerischen Zahlenplättchen zu ersetzen.

Eine Runde endet, wenn ein Spieler alle seine Zahlenplättchen ablegen konnte. Zu diesem Zeitpunkt werden die Punkte jedes Spielers berechnet. Die Verlierer der Runden erhalten Strafpunkte in Übereinstimmung mit den Werten der Zahlenplättchen, die in Ihrem Blatt verbleiben, währen der Sieger die Strafpunkte der Gegenspieler als positive Bonuspunkte gutgeschrieben bekommt. Das Spiel endet, wenn ein Spieler mindestens 200 (positive) Punkte erreicht.