Romméablauf

Rommé ist eine Spielfamilie, die eine gemeinsame Struktur verbindet. All diese Spiele verbindet ein ähnliches Spielmuster, das aus Karten ziehen und ablegen während jeder Runde besteht. Dies geschieht, um den Spielern zu helfen, ihre Karten in die richtige Ordnung, nämlich in Sätze und Läufe, aufzuteilen. Ein Satz besteht aus drei oder vier Karten der gleichen Art. Ein Lauf besteht aus drei oder mehr aneinanderfolgende Karten des gleichen Symbols.

Die Herkunft des Romméspiels lässt sich bis auf mehrere Jahrhunderte zurückverfolgen. Es gibt verschiedene Versionen, die die Entwicklung und den Beginn der Romméspiele abgrenzen. Manche der Spuren verweisen zurück in das späte 19. Jahrhundert in New York. Andere Versionen verfolgen die Herkunft des Spiels in den Orient. Das Chinesische Mahjong basiert auf dem gleichen Element des Ziehens und Ablegens von Karten wie auch viele andere Kartenspiele, die bis in das 18. Jahrhundert zurückführen.

Eine andere Version ordnet die Herkunft der Romméspiele den spanischen Kommunen zu, welche nach Westen ausgewandert waren. Das spanische Kartenspiel, welches den Namen “Conquian” trägt und eine ausgezeichnete Ähnlichkeit zum Gin Rommé aufweist, gilt als der Vorfahre aller modernen Romméspiele. Gin Rommé selbst wurde angeblich in New York während des ersten Jahrzehntes des 20. Jahrhunderts erfunden. Die allgemeine Auffassung hinsichtlich des Namens wird in Verbindung mit dem alkoholischen Getränk gebracht. Das Gin Rommé Spiel wurde schnell von der Elite aus Hollywood übernommen während der 30er Jahre und wurde dort beliebter als je zuvor.

Unter den Romméspielen kann man Folgende finden:

Rommé (Kaluki, Kalookie), Gin Rommé, Rommé 500, Oklahoma Gin, Hollywood Gin, Shanghai Rommé, Michigan Rommé, Liverpool Rommé, Carioca Rommé, Crazy Rommé, Progressives Rommé, Vertrags-Rommé, Tiled Rummy, Ultimate Rommé, Russisches Rommé. Krazy Bee 15 Rommé, Ungarisches Rommé, Rommé O, Continental Rommé, Conquian, Frustration Rommé, 12-Step Rommé, Tripoley Rommé, Construction Rommé, Bonanza Rommé, Robbers’ Rommé, Rumino, Rommé Omar, Dummy Rommé und viele mehr.