Wie Man Spielt Gin Rommé

Wie Man Spielt Gin Rommé

Gin Rommé Demo

Gin Rommé ist eines der bekanntesten und verbreitetsten Rommé-Spiele der Welt. Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen Gin Rommé und traditionellem Rommé, in einigen Faktoren unterscheiden Sie sich dennoch von anderen Spielen der Rommé Familie.

Das Spiel wird von zwei bis vier Spielern gespielt. Zwei Spieler spielen mit zehn Karten, drei bis vier Spieler spielen mit sieben Karten.

Wie beim traditionellen Online-Rommé, ist es das Ziel von Gin Rommé, aus den Karten in der Hand Figuren zu bilden (Sätze und Folgen). Das Hauptziel ist es, der erste Spieler zu sein, der alle Karten in der Hand in Form von Figuren ablegen kann. Beim Gin Rommé ist auch der Wert der Karten, die bei Ende des Spieles in der Hand verbleiben, extrem wichtig.

Bei jeder Runde werden zwei Handlungen durchgeführt. Die Erste ist das Ziehen einer Karte vom Stapel, die Zweite ist das Ablegen einer unnötigen Karte auf dem Ablagestapel.

Das Spiel endet auf eine der drei folgenden Arten:

Gin – der Gewinner bildet Figuren mit jeder Karte, die er in der Hand hält, mit Ausnahme der letzten Karte, welche er verdeckt auf den Ablagestapel legt, und somit klopft.

Klopfen – ein Spieler bildet gültige Figuren aus der Mehrzahl der Karten, die er in der Hand hält, wobei der Wert der Karten, die in der Hand verbleiben, 10 nicht übersteigen darf.

Undercut – wenn ein Spieler „klopft“, können seine Gegenspieler nur dann Karten zu den Figuren dieses Spielers hinzufügen, wenn diese direkt an die vom „Klopfer“ abgelegten Karten angelegt werden können. Das ist eine Chance für die Gegenspieler, ihre Menge an Deadwood zu reduzieren. Das Hinzufügen kann zu einem Undercut führen. Das bedeutet, dass ein Spieler Figuren ablegt, bis er einen niedrigeren Deadwood-Wert in der Hand hält als der „Klopfer“. In diesem Fall gewinnt der Spieler, der den Undercut geschafft hat, das Spiel und der ursprüngliche Klopfer erhält 25 Strafpunkte, die zu seinem Deadwood-Wert hinzugefügt werden.

Preisverteilung – Beim Gin Rommé wird der Preis basierend auf dem Unterschied zwischen den Punkten des Gewinners und den Punkten des Verlierers verteilt, wobei der Gewinner mindestens 75% des Preises erhält.

Dies ist die generelle Anleitung für Gin Rommé. Auf unserer Webseite finden Sie detaillierte Informationen über (die Gin Rommé Regeln), strategische Tipps und alle Informationen, die Anfänger benötigen.

Sie können auf unserer Plattform lernen, wie man Gin Rommé spielt, indem Sie unsere Tutorials und Demos ansehen. Die Begriffe, die in unserer „Wie man Gin Rommé spielt” Sektion verwendet werden, sind allgemeine Begriffe, die bei den meisten Rommé Spielen verwendet werden.