Gin Rommé spielen

Jetzt Herunterladen

Gin Rommé ist eines der am weitesten verbreiteten Kartenspiele der Welt. Die Gruppe von Spielen, die als Rommé bezeichnet werden, besteht aus vielen Variationen und Versionen (zum Beispiel Rommé 51 und Rommé 500), die ihr allgemeines Muster mit dem traditionellen Rommé teilen.

Traditionelles Rommé und das Spiel Gin Rommé sind sehr ähnlich: bis auf ihre verschiedenen Spielausgänge, sind sie praktisch identisch. Gin Rommé wurde für Gruppen von 2-4 Spielern entwickelt. Das Ziel des Spieles ist es, gültige Figuren zu bilden und am Ende des Spieles die wenigsten Strafpunkte zu erhalten. Eine Figur kann eine Abfolge von aufeinanderfolgenden Karten derselben Farbe oder eine Gruppe von Karten verschiedener Farbe mit demselben Wert sein. In jedem Fall muss eine Figur aus mindestens drei Karten bestehen.

Figuren können in jeder Runde gebildet werden. Jeder Spieler zieht eine Karte (vom Stapel) und legt eine unnötige Karte ab.

Im Gegensatz zum traditionellen Online-Rommé, ändert sich die Anzahl der Karten, die jedem Spieler ausgeteilt werden, je nach Anzahl der Spieler. Wenn zwei Spieler Gin Rommé spielen, erhält jeder 10 Karten, wenn 3-4 Spieler spielen, erhält jeder 7 Karten. Ein weiterer Unterschied von Gin Rommé ist das Ende des Spiels.

Gin Rommé endet auf eine der folgenden drei Arten:

Gin – ein Erdrutschsieg durch einen Spieler. Der Gewinner kann aus allen Karten in seiner Hand gültige Figuren bilden, wobei er die letzte übrige Karte verdeckt ablegt. In diesem Fall erhalten die anderen Spieler Strafpunkte für ihr Deadwood (Karten, die sie in der Hand halten) – plus zusätzliche 25 Strafpunkte.

Klopfen – ein Spieler bildet gültige Figuren aus der Mehrheit der Karten in seiner Hand, wobei die Deadwood-Punktzahl maximal 10 betragen darf. Wenn ein Spieler klopft, können seine Gegenspieler Karten direkt zu den Figuren des Klopfers hinzufügen. Das kann zu einem „Undercut“ Sieg führen.

Undercut – ein Spieler, der nicht geklopft hat, kann seine Figuren ablegen. Wenn die gesamte Deadwood-Zahl dieses Spielers geringer ist als jene des Klopfers, gewinnt dieser Spieler durch Undercut. Der Spieler der geklopft hat, erhält 25 Strafpunkte, welche seiner Deadwood-Zahl hinzugefügt werden.

Möchten Sie mehr über die Regeln von Gin Rommé lernen?
Möchten Sie strategische Tipps erhalten, die Sie zu einem etwas besseren Online-Spieler machen?
Bei RommeRoyal finden Sie alles, was Sie benötigen!

Wir glauben, dass Gin Rommé am einfachsten zu verstehen ist, indem Sie unsere einzigartige interaktive Demo ansehen. Lernen Sie wie man Gin Rommé spielt und werden Sie in 2 Minuten zum RommeRoyal Gin Rommé Meister!